Mit dem vollständigen Rücktritt des geschäftsführenden Präsidiums (Vorstand) zum 31.12.2021 ist eine Neuwahl des geschäftsführenden Präsidiums zwingend notwendig.  Das Präsidium hat sich daher entschieden die turnusgemäße Neuwahl im November 2022 auf dem Februar 2022 vorzuziehen und alle Ämter neu zu wählen.

Vom Präsidenten Sebastian Linstädt wurden alle Mitglieder dazu zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag, den 19. Februar 2022 ab 14 Uhr via ZOOM eingeladen. Der einzige Tagesordnungspunkt dieser Mitgliederversammlung ist die Neuwahl des Präsidiums des DDHF.

Es handelt sich bei der Wahl um eine reguläre Wahl der Mitglieder nach §19.3 der Satzung des DDHF, die gewählten Personen werden für 3 Jahre bestellt.

 

Vorstand – geschäftsführendes Präsidium:

Präsident:in
Kandidaten:

Liebe Mitglieder des DDHF,

gerne möchte ich mich für das Amt des Präsidenten im DDHF zur Verfügung stellen.

Ich bin gebürtiger Hamburger, Jahrgang '78 und bin 2011 durch den Verein Hammaborg Hist. Schwertkampf e.V. zum HEMA gekommen. Dort lernte ich verschiedene Fechtsysteme mit verschiedenen Waffen kennen, darunter Messer, Schwert & Buckler, Säbel und langes Schwert. Für Letzteres entwickelte ich besonderes Interesse. Dann ging eigentlich alles ganz schnell: Turnierdebüt auf dem Swordfish, Co-Trainerschaft und schließlich eine eigene Trainingsgruppe und meinen YouTube Channel mit dem Schwerpunkt auf das renaissancezeitliche Fechten des Joachim Meyer. Jedes Jahr gebe ich nun regelmäßig Seminare, national und international, fahre auf Turniere und leite den Regelbetrieb meiner eigenen Trainingsgruppe. Dabei lerne ich viele Menschen der Community kennen, genieße deren Gesellschaft und habe diese mittlerweile mindestens genauso lieb gewonnen wie die Kunst an der Klinge selbst.

 

Warum ich glaube der richtige für das Amt zu sein:

Die deutsche HEMA Szene ist ein bunter Haufen verschiedenster Menschen mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Als Präsident sehe ich mich als Interessenvertreter, Vermittler und Freund der gesamten Community. Aufgrund meiner eigenen breitgefächerten Interessengebiete kann ich jedem Fechter ein verständnisvoller Partner sein. Ich selber beschäftige mich intensiv mit Interpretationsarbeit, habe schon Transkription und Forschung betrieben, bin gleichzeitig Trainer einer Fechtgruppe und begeisterter Turnierfechter im Nationalkader. Zudem komme ich aus einem Verein der intern diverser und unterschiedlicher in seinen Trainingsansätzen nicht sein könnte. Und das ist gut so. Alle Aspekte und Bedürfnisse haben Ihre Berechtigung und verdienen Ihren Platz.

Nichtsdestotrotz werde ich da weitermachen wo das alte Präsidium aufgehört hat, denn wir sind alle eine große Familie und wir verdienen einen Verband der uns verbindet.

Fechterische Grüße,
Euer Björn

Vizepräsident:in Sport und Sportentwicklung
Kandidaten:

Vizepräsident:in Forschung und Bildung
Kandidaten:
– bisher keine –

Vizepräsident:in Wirtschaft und Finanzen
Kandidaten:
– bisher keine –

 

Erweitertes Präsidium:

Beauftragte:r für internat. Kommunikation
Kandidaten:

Aktivenvertreter:in
Kandidaten:
– bisher keine –

Jugendbeauftragte:r
Kandidaten:
– bisher keine –

Gleichstellungsbeauftragte:r
Kandidaten:

– bisher keine –

 

Der Vorstand bittet interessierte Personen ihre Bewerbung für ein Amt

  • mit der Bezeichnung des gewünschten Amts,
  • ihrem Namen und Zugehörigkeit (Verein, IG, Schule)
  • und einem kurzen Motivationsschreiben

bis zum 12.02.2022 an info@ddhf.de zu senden.

Die Neuwahl des Schiedsgericht und der Revisoren erfolgt turnusgemäß zur Mitgliederversammlung im November 2022